News
 

Grünen-Politikerin Höhn verteidigt EHEC-Warnungen

Berlin (dts) - Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen- Bundestagsfraktion, Bärbel Höhn, hat die Warnungen vor den EHEC-Erreger verteidigt. "Ich glaube, dass das Robert-Koch-Institut da schon richtig gehandelt hat", sagte Höhn im Interview mit dem Deutschlandfunk. Immerhin habe es zahlreiche lebensbedrohliche Erkrankungen und sogar Tote gegeben.

Gleichzeitig sprach sich die Grünen-Politikerin für mehr regionale Produkte aus. Es sei schon sinnvoller, "wenn man auf regionale Produktion setzt und damit auch kurze Wege hat, transparente Wege hat". Globalisierter Handel führe zu Kontrolldefiziten. Regionale Vermarktung schließe das Problem nicht aus, aber "man findet es hier schneller", so Höhn.
DEU / Gesundheit / Nahrungsmittel
27.05.2011 · 14:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen