News
 

Grünen-Politiker Schick fordert europäischen Bankenrettungsfonds

Berlin (dts) - Angesichts der jüngsten Verschärfung der europäischen Schuldenkrise fordert der finanzpolitische Sprecher der Grünen im Bundestag, Gerhard Schick, die Schaffung eines europäischen Bankenrettungsfonds. Dieser solle über eine europaweite Bankenabgabe finanziert werden. "Die dramatische Situation in Spanien zeigt, dass Sparen allein ein Land nicht aus der Krise führen kann", so Schick im Gespräch mit der "Zeit".

"Die im europäischen Fiskalpakt verabredeten Regeln zum Schuldenabbau sind in der Rezession kontraproduktiv." Gerade das Beispiel Spanien zeige, so Schick, dass die Krise im Kern eine Krise der Banken sei. Der spanische Staat habe nach dem Platzen der Immobilienblase handeln müssen. Die dabei entstandenen Schulden würden den Staat nun lähmen. "Ein europäischer Bankenrettungsfonds könnte die Banken viel schärfer kontrollieren, als dies im Augenblick geschieht", so Schick. Die Bundesregierung lehnt die Idee einer europaweiten Bankenabgabe ab.
DEU / Parteien / Finanzindustrie
25.04.2012 · 13:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen