News
 

Grünen-Politiker Koenigs: Reform der internationalen Drogenpolitik nötig

Berlin (dts) - Der Vorsitzende des Ausschusses für Menschenrechte und humanitäre Hilfe im Bundestag und Grünen-Politiker, Tom Koenigs, hält eine Reform der internationalen Drogenpolitik für notwendig. Wie Koenigs am Donnerstag mitteilte, zeige der UN-Weltdrogenbericht 2011 deutlich, dass die "bisherige vor allem auf Repression setzende Drogenpolitik gescheitert" sei. "Trotz Prohibition ist der weltweite Drogenkonsum in den letzten 20 Jahren erheblich angestiegen", so Koenigs weiter.

Die Behandlungsangebote für Abhängige müssten nach Ansicht des Politikers verbessert werden, während der Drogengebrauch entkriminalisiert werden müsse. Weiterhin werde man "nur mit einem umfassenden Ansatz, der auf Menschenrechten, Gesundheit und Entwicklung" basiere, der "Komplexität des Drogenproblems gerecht", erklärte Koenigs.
DEU / Parteien / Kriminalität / Justiz
23.06.2011 · 16:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen