News
 

Grünen-Politiker Koenigs hält Steinbach als Menschenrechtspolitikerin für ungeeignet

Berlin (dts) - Der Vorsitzende des Ausschusses für Menschenrechte im Bundestag, Tom Koenigs (Grüne), hat der Vertriebenenpräsidentin und CDU-Abgeordneten Erika Steinbach die Eignung zur Menschenrechtspolitikerin abgesprochen. "Erika Steinbach sucht immer nur den Krawall", sagte der frühere UN-Sondergesandte der "Süddeutschen Zeitung" (Dienstagausgabe). Unerträglich sei auch Steinbachs Geschichtsbild.

"Alles, was den Zweiten Weltkrieg betrifft, hat bei ihr immer einen Stich ins Revanchistische. Es ist wie Süßstoff, den schmecken Sie auch überall durch". sagte er. Steinbach war nach Äußerungen über den Ausbruch des Zweiten Weltkriegs in einer Vorstandsklausur der Unionsfraktion in die Kritik geraten. Sie ist Sprecherin ihrer Fraktion für Menschenrechte und Mitglied im Menschenrechtsausschuss.
DEU / Parteien / Gesellschaft / Leute
13.09.2010 · 20:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen