News
 

Grünen-Politiker Hermann optimistisch bei Baustop für Stuttgart 21

Berlin (dts) - Der designierte Verkehrsminister in Baden-Württemberg, Winfried Hermann, ist "guter Dinge, dass Stuttgart 21 nicht gebaut wird". Das sagte der Grünen-Politiker im Interview mit dem Online-Magazin stern.de. Der Grund seiner Abneigung sei nicht ideologisch.

"Das Projekt taugt verkehrlich einfach nicht." Er werde allein allerdings den geplanten neuen Stuttgarter Bahnhof "auf keinen Fall verhindern" können. Hermann betonte, dass die neue grün-rote Landesregierung den bereits laufenden Belastungstest für den Bahnhof "kritisch begleiten" werde. "Klar ist: Wir als grün-rote Regierung wollen beim Stresstest mit dabei sein."
DEU / Zugverkehr / Parteien
11.05.2011 · 13:00 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen