News
 

Grünen-Politiker Hermann fordert beschleunigten Bundeswehr-Abzug aus Afghanistan

Berlin (dts) - Der Grünen-Politiker Winfried Hermann, designierter Verkehrsminister in Baden-Württemberg und noch Bundestagsabgeordneter, hat nach dem Tod von Osama bin Laden ein beschleunigten Abzug der Bundeswehr-Truppen aus Afghanistan gefordert. In einem Interview mit der "Leipziger Volkszeitung" (Samstag-Ausgabe) sagte Hermann: "Jetzt steht endgültig ein geordneter Rückzug an und zwar schneller, als er bisher geplant ist." Das alles müsse aber natürlich "in einem verantwortlichen Zeitraum" erfolgen, fügte Hermann hinzu.

"Mit der Tötung von Osama bin Laden ist im Übrigen das Terrorproblem ebenso wenig beseitigt, wie man es durch Krieg beseitigen kann", meinte der Grünen-Politiker. Angesichts der anhaltenden Schwäche der Sozialdemokraten riet Hermann, der in der kommenden Woche Minister im ersten grün-roten Landeskabinett werden soll, der Partei von Sigmar Gabriel: "Die SPD tut gut daran, wenn sie einige Grundsatzdebatten für sich selbst führt und endlich klärt, was ihr Hauptanliegen ist. Die Grünen haben eine andere programmatische Sicherheit, weil wir uns über Jahre hinweg anstrengende Programmdiskussionen geleistet haben", stellte Hermann fest.
DEU / Parteien / Militär
07.05.2011 · 09:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen