News
 

Grünen-Politiker Beck fordert vorübergehende Aufnahme von Flüchtlingen aus Nordafrika

Berlin (dts) - Der parlamentarische Geschäftsführer der Grünen-Bundestagsfraktion, Volker Beck, hat sich für die vorübergehende Aufnahme von Flüchtlingen aus Nordafrika ausgesprochen. "Wir müssen innerhalb von Europa die Probleme, die wir haben, auch gemeinsam lösen", sagte Beck im Deutschlandfunk. Das heiße vor allen Dingen, dass die Grenzschutzbehörde Frontex die Flüchtlinge im Meer retten müsse und diese nicht abdrängen und zurückbringen dürfe.

Laut Beck müsse Europa den Flüchtlingen die Chance geben, in einer bestimmten Frist eine Ausbildung zu machen. Anschließend sollten die Flüchtlinge zurück in ihre Heimatländer gehen, um beim Wiederaufbau zu helfen.
DEU / Weltpolitik
12.04.2011 · 08:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen