News
 

Grünen kritisieren Regierungspläne

Berlin (dpa) - Die schwarz-gelbe Bundesregierung bringt die ersten der versprochenen Steuererleichterungen auf den Weg. In einer Kabinettssitzung in Berlin wollen die Minister heute Maßnahmen zugunsten von Eltern, Unternehmen, Erben und Hoteliers beschließen. Scharfe Kritik kommt von den Grünen: Schwarz-Gelb betreibe reine Klientelpolitik, sagte die Fraktionsvorsitzende Renate Künast der «Passauer Neue Presse». Vor allem die Reichen würden von den Steuersenkungen profitieren.
Steuern / Haushalt / Kabinett
09.11.2009 · 10:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen