News
 

Grünen-Klimapolitiker Ott fordert "Klima-Club der Pioniere"

Berlin (dts) - Wenige Tage vor dem Start des Weltklimagipfels in Doha hat Grünen-Klimapolitiker Hermann Ott mehr Engagement einzelner Nationen im Kampf gegen die Erderwärmung gefordert. "Wir brauchen einen Klima-Club der Pioniere, der beim Klimaschutz eine Vorreiterrolle einnimmt", sagte Ott der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung". Deutschland solle ab 2013 versuchen, den Prozess voranzutreiben.

Hier müsse man keine Rücksicht auf Bremsernationen wie die USA nehmen, sagte Ott. Völkerrechtlich wäre der Klima-Club der Pioniere machbar, sofern dessen Ziele der Klimarahmenkonvention nicht widersprächen. Dies geht auch aus einem Gutachten für die grüne Bundestagsfraktion hervor, das dieser Zeitung vorliegt. Wegen politischer Hürden sieht dieses den "Abschluss eines völkerrechtlichen Abkommens außerhalb des Klimaregimes als die rechtlich praktikabelste Möglichkeit, um eine Strategie der Klimapolitik der unterschiedlichen Geschwindigkeiten umzusetzen".
Politik / DEU / Parteien / Umweltschutz
23.11.2012 · 07:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen