News
 

Grünen-Europaparlamentarierin Harms will klimafreundlichen Atomausstieg ohne Kohle

Berlin (dts) - Die Grünen-Europaparlamentarierin Rebecca Harms fordert beim geplanten Atomausstieg den Verzicht von Kohle. Die Politikerin verlangte im Deutschlandfunk einen klimafreundlichen Atomausstieg möglichst ohne CO2-produzierende Kohlekraftwerke. Harms fordert auch für den fossilen Brennstoff einen Ausstiegsplan: "Ich bin der Auffassung, dass der Ausstieg aus der Atomkraft zu leisten ist und dass man gleichzeitig ehrgeizig Klimaschutz verfolgen kann. Dazu darf man dann nicht auf Kohle setzen."

Man könne im Bereich der erneuerbaren Energien, aber auch im Bereich Energieeffizienz und Einsparung sehr viel mehr erreichen für die Energiesicherheit in Deutschland, als das bisher beabsichtigt sei. Harms findet darüber hinaus die Drohung, dass die Versorgung nicht gesichert sei und dass man sich das nicht leisten könne, "völlig unbelegt".
DEU / Umweltschutz / Energie / Parteien
10.06.2011 · 09:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen