News
 

Grünen-Chefin Roth lobt in Gorleben eingesetzte Polizei

Berlin (dts) - Grünen-Chefin Claudia Roth hat das Verhalten der Polizei bei den Castor-Protesten gelobt. Die in Gorleben eingesetzten Beamten hätten "im Großen und Ganzen einen guten Job gemacht" und dabei "offen und besonnen" agiert, sagte Roth zu "sueddeutsche.de". Die Grüne demonstrierte selbst vier Tage im Wendland gegen den Atom-Transport.

"Bei den Sitzblockaden waren die Polizisten in der Mehrheit bemüht freundlich und kommunikativ", sagte Roth. "Ruppiges Vorgehen war absolut die Ausnahme." Als Beispiel hierfür nannte Roth die Zusammenstöße zwischen der Polizei und so genannten "Schotterern". Roth kritisierte die Überbelastung der eingesetzten Polizisten. Viele der Beamten in Gorleben seien "total erschöpft". Die Bundespolizeigewerkschaft beklage sich zu Recht über zu starke Belastungen während des Castor-Transports durch Deutschland ins niedersächsische Gorleben. Zudem lehnte Roth den geplanten Abbau von bis zu 1.000 Stellen bei der Bundespolizei ab. "Das geht nicht", sagte die Grünen-Chefin.
DEU / Parteien / Umweltschutz / Proteste
10.11.2010 · 15:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen