News
 

Grünen-Chef Özdemir will schärfere Regulierung für Bankenhilfe

Berlin (dts) - Der Bundesvorsitzende der Grünen, Cem Özdemir, hat weitere Verstaatlichungen von Banken und eine Regulierung der Finanzmärkte für den Fall eines europäischen Bankenrettungsprogramms gefordert. "Wenn der Staat den Banken kräftig unter die Arme greift, dann mit Mitspracherechten und staatlicher Beteiligung. Eine Bankenrettung II kann es nur begleitet mit einer wirksamen und längst überfälligen Regulierung des Banken- und Finanzsektors geben", sagte Özdemir der "Rheinischen Post" (Dienstagausgabe).

Ansonsten werde die abermalige Bankenrettung "bloß die Ouvertüre zur nächsten sein", sagte Özdemir. Auch die Einführung einer Finanztransaktionssteuer müsse von Deutschland und Frankreich im Euro-Raum forciert werden, betonte der Grünen-Politiker. "Es kann nicht sein, dass die Banken die Profite einstreichen, während die Allgemeinheit die Risiken tragen soll. Die Fehler der Bankenkrise 2008 dürfen nicht wiederholt werden."
DEU / Parteien / Finanzindustrie / Wirtschaftskrise
11.10.2011 · 00:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen