News
 

Grüne wollen Schwarz-Gelb stoppen

Berlin (dpa) - Die Grünen wollen gestärkt durch die Landtagswahlen zum entscheidenden Hindernis für eine schwarz-gelbe Mehrheit im Bund werden. Der Parteichef im Saarland, Hubert Ulrich, kündigte in Berlin nicht nur ausführlich Verhandlungen mit SPD und Linken über eine mögliche Koalition an, sondern auch mit CDU und FDP. Die Bundesspitze der Grünen äußerte sich skeptisch über ein Jamaika-Bündnis an der Saar. Die Grünen gelten dort als «Königsmacher».
Wahlen / Landtag / Bundestag
31.08.2009 · 15:13 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen