News
 

Grüne wollen Bürgerversicherung mit Kassensatz von 12,5 Prozent

Freiburg (dpa) - Die Grünen wollen eine drastische Senkung der Krankenkassenbeiträge. Kurz vor ihrem Bundesparteitag sagte Fraktionschef Jürgen Trittin der Nachrichtenagentur dpa in Freiburg, es gebe eine Alternative zu immer weniger Leistung für immer mehr Geld. Die Bürgerversicherung könne zu einer drastischen Senkung der Beiträge von heute 15,5 auf 12,5 bis 13 Prozent führen. Gesundheit zählt zu den zentralen Themen des Grünen-Parteitags. Vor einer Woche hatte die Koalition im Bundestag die Gesundheitsreform mit einer Anhebung der Beiträge auf 15,5 Prozent ab 2011 beschlossen.

Parteien / Grüne / Parteitag
19.11.2010 · 05:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen