News
 

Grüne verfehlen Ziele

Hamburg (dpa) - Die Grünen haben trotz eines Rekordergebnisses von rund 10 Prozent ihre Ziele bei der Bundestagswahl klar verfehlt - sie sind nicht drittstärkste Kraft geworden und haben Schwarz-Gelb nicht verhindern können. Generell war die Machtperspektive der Partei schon vor dem Wahlsonntag dürftig: Die Grünen selbst hatten eine Jamaika- Koalition mit Union und FDP ausgeschlossen. Die Freidemokraten wollten definitiv keine rot-gelb-grüne Ampel. Für eine rot-grüne Zweier- Koalition reichte es erwartungsgemäß auch nicht.
Wahlen / Bundestag
27.09.2009 · 22:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen