News
 

Grüne schließen Jamaika-Bündnis aus

Berlin (dpa) - Die Grünen haben ein Bündnis mit Union und FDP nach der Bundestagswahl ausgeschlossen. Sie stimmten auf ihrem kleinen Parteitag in Berlin einstimmig für ein Sofortprogramm, das so mit einem Jamaika-Bündnis ihrer Ansicht nach nicht durchsetzbar wäre. Die Grünen wollen nach der Wahl eine einmalige Vermögensabgabe durchsetzen, einen gesetzlichen Mindestlohn von mindestens 7,50 Euro, die Anhebung des Hartz-IV-Satzes auf 420 Euro und die Begrenzung der Manager-Boni auf 500 000 Euro jährlich.
Wahlen / Bundestag / Grüne / Parteitag
20.09.2009 · 17:15 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen