News
 

Grüne schalten bei Stuttgart 21 um - Differenzen bleiben

Stuttgart (dpa) - Nach der Volksabstimmung über Stuttgart 21 sieht Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann den Konflikt um das Bahnprojekt längst noch nicht gelöst. Es gebe weiterhin Differenzen bei der Kostenfrage, sagte der grüne Regierungschef. Das Land werde sich nicht an Mehrkosten beteiligen, wenn der Kostendeckel für den geplanten unterirdischen Tiefbahnhof von 4,5 Milliarden Euro überschritten wird. Da sehe er die Bahn in der Pflicht. Die Landesregierung müsse den langen Streit um S21 nun beilegen und sich um Versöhnung bemühen, sagte Kretschmann.

Verkehr / Bahn / Stuttgart 21 / Volksabstimmung
28.11.2011 · 12:50 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.08.2017(Heute)
21.08.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen