News
 

Grüne loben bedächtige Anti-Terrorpolitik de Maizières

Berlin (dts) - Angesichts der akuten Terror-Bedrohungslage in der Bundesrepublik sind die Grünen bestrebt, keinen parteipolitischen Streit um die Vorbeugungspolitik aufkommen zu lassen und lobten den CDU-Bundesinnenminister. Der gerade auf dem Freiburger Parteitag wiedergewählte Grünen-Parteivorsitzende Cem Özdemir sagte in einem Interview mit der "Leipziger Volkszeitung" (Montag-Ausgabe): "Ich bin vor allem froh, dass Herr de Maizière die momentane Sorge vor Terror-Anschlägen nicht zur parteipolitischen Kampagne nutzt. Wir machen das genauso", versprach Özdemir.

Zugleich signalisierte er pragmatische Kooperation bei der notwendigen innenpolitischen Antwort: "Wir wollen alles unterstützen, was für die innere Sicherheit jetzt notwendig ist, etwa bei der nötigen Verbesserung von Frachtgutkontrollen", sagte Özedmir. "Für die Parteipolitik ist es dann wieder Zeit, wenn die aktuelle Zuspitzung vorbei ist", ergänzte der Grünen-Chef.
DEU / Parteien / Terrorismus
21.11.2010 · 08:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.09.2017(Heute)
20.09.2017(Gestern)
19.09.2017(Di)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen