News
 

Grüne lassen Vorstandsantrag passieren - Erste Hürde genommen

Berlin (dpa) - Die Führung der Grünen hat auf dem Sonderparteitag zum Atomausstieg mit ihrer Forderung nach einer Zustimmung zu den Regierungsplänen die erste Hürde genommen. Die Grünen-Spitze will, dass die Partei im Bundestag dem Atomausstieg bis 2022 nach den Plänen von Kanzlerin Angela Merkel zustimmt. Die Mehrheit der Delegierten ließ den Vorstandsantrag passieren. Damit setzte er sich gegen am Ende noch zwei weitere Anträge als Leitantrag durch. Danach sollte über Änderungen abgestimmt werden. Schließlich steht am Abend eine Schlussabstimmung auf der Tagesordnung.

Parteien / Grüne / Energie / Atom
25.06.2011 · 17:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen