News
 

Grüne kritisieren Aufkündigung der Entwicklungszusammenarbeit mit Nicaragua

Berlin (dts) - Die Grünen haben Entwicklungsminister Dirk Niebel (FDP) für die Aufkündigung der Entwicklungszusammenarbeit mit Nicaragua ab 2013 kritisiert. "Die Entwicklungszusammenarbeit nach 2013 nicht weiterzuführen bedeutet auch, diesen Menschen unsere Unterstützung aufzukündigen", sagte der Grünen-Sprecher für Welternährung, Thilo Hoppe, am Dienstag in Berlin. "Zu diesem Zeitpunkt sollte vielmehr mit Hilfe der Entwicklungszusammenarbeit Druck ausgeübt werden. Dass gerade der Bereich "Good Governance" beendet werden soll, erscheint angesichts der Demokratiedefizite widersinnig", meinte Hoppe in Bezug auf die Begründung des Entwicklungsministers, die Zusammenarbeit mit Nicaragua auf Grund nicht transparenter Abläufe bei den Wahlen im vergangenen November einzustellen.

Nicaragua gehört zu den ärmsten Ländern in Lateinamerika.
DEU / Nicaragua / Parteien / Weltpolitik
17.01.2012 · 16:27 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen