Gratis Duschgel
 
News
 

Grüne: Kopfbahnhof-Variante weiter möglich

Berlin (dpa) - Angesichts der Auflagen des Schlichters Heiner Geißler für Stuttgart 21 haben die Grünen im Bund die Hoffnung auf ein Ende des Bahnprojekts noch nicht aufgegeben. «Es ist nach wie vor eine mögliche Option, dass am Ende K21 steht», sagte Grünen-Chef Cem Özdemir.

K21 ist die oberirdische Kopfbahnhof-Variante der Gegner des unterirdischen Durchgangsbahnhofs, den Stuttgart 21 vorsieht. Özdemir wies die Aussagen des baden-württembergischen Ministerpräsidenten Stefan Mappus (CDU) zurück, dass Stuttgart 21 vielleicht gar nicht teurer wird. Vielmehr wären die geforderte 30-prozentige Leistungssteigerung und Bauänderungen nur mit deutlich mehr Geld und längerer Baudauer zu realisieren.

«Wenn die Bahn die Mehrkosten trägt, landet sie deutlich über dem Limit, wenn es nach der Landtagswahl im März eine andere Regierung gibt, wird sie die Kosten nicht übernehmen - und ob Frau Merkel noch irgendwo eine halbe Milliarde Euro hat, weiß ich nicht», sagte Özdemir. Nötig seien ein Vergabe- und Baustopp sowie eine Volksbefragung.

Zuvor hatte bereits der Grünen-Spitzenkandidat für die baden-württembergische Wahl im März, Winfried Kretschmann, sein Beharren auf einem Ende des Bahnprojekts deutlich gemacht.

Verkehr / Bahn / Stuttgart
01.12.2010 · 14:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen