News
 

Grüne in Mainz: Koalitionsgespräche auf Augenhöhe

Berlin/Mainz (dpa) - Die rheinland-pfälzischen Grünen wollen selbstbewusst in mögliche Koalitionsverhandlungen mit der SPD von Ministerpräsident Kurt Beck starten. Spitzenkandidatin Eveline Lemke erwartet nach eigenen Worten Verhandlungen auf Augenhöhe.

Beck sei bereits am Sonntagabend auf die Wahlparty der Grünen gekommen und habe deutlich gemacht, dass er sie nicht über den Tisch ziehen wolle, sagte sie am Montag in Berlin. Es liege aber auch ein Angebot von der CDU vor.

Der zweite Grünen-Spitzenkandidat, Daniel Köbler, forderte eine politische Wende in Rheinland-Pfalz. «Die Wähler wollen diese Gigantismus-Projekte nicht mehr, sondern eine nachhaltige Investitions- und Verkehrspolitik», sagte er im ARD-«Morgenmagazin» mit Blick auf Brückenbau-Projekte im Land. So soll mit dem Hochmoselübergang im Kreis Bernkastel-Wittlich eine der größten Brücken Deutschlands entstehen. Im Mittelrheintal ist nahe St. Goar eine Brücke geplant. Die Grünen hatten sich im Wahlkampf gegen diese Projekte gewandt.

Wahlen / Baden-Württemberg / Rheinland-Pfalz / Grüne
28.03.2011 · 11:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen