News
 

Grüne: Bei der Bahn bleibt Kerngeschäft auf der Strecke

Berlin (dts) - Nach Ansicht des verkehrspolitischen Sprechers der Grünen, Anton Hofreiter, bleibt das Kerngeschäft der Deutschen Bahn (DB) auf der Strecke. "Anstatt sich "auf das "Brot- und Buttergeschäft" zu konzentrieren", wie es der DB-Vorstandsvorsitzende Rüdiger Grübe "bei seinem Amtsantritt ankündigte, betreibt die DB vor allem den Ausbau des Unternehmens zum weltweit agierenden Mobilitäts- und Logistikkonzern", erklärte Hofreiter am Freitag. Weiterhin bemängelte der verkehrspolitische Sprecher, dass "die Züge nachweislich häufig unpünktlich" seien. Im Vorfeld hatte die Stiftung Warentest in einer Erhebung festgestellt, dass die Bahn weiterhin Probleme mit der Pünktlichkeit, vor allem bei Fernzügen, hätte. Demnach wäre zwischen Juli 2010 und Ende Februar 2011 jeder dritte Fernzug mindestens sechs Minuten verspätet gewesen.
DEU / Zugverkehr / Parteien
29.04.2011 · 15:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen