News
 

Gründungsversammlung von Paulis «Freier Union»

München (dpa) - Gabriele Pauli gründet heute im Münchner Hofbräukeller ihre neue Partei «Freie Union». Die streitbare Politikerin will mit der «Freien Union» dann auch zur Bundestagswahl im September antreten. Laut Pauli sind die Grundgedanken der neuen Partei: «Friede, Liebe, Freude und Geduld». Machtstrukturen lehne sie ab. Pauli hatte als CSU-Politikerin wesentlich zum Rücktritt von Ministerpräsident und CSU-Chef Edmund Stoiber beigetragen. Danach war sie bis vor kurzem Mitglied der Freien Wähler.
Parteien / Pauli
21.06.2009 · 01:21 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen