News
 

Grün-Rot reagiert kühl auf Kompromissangebot der Bahn

Stuttgart (dpa) - Die grün-rote Koalition in Baden-Württemberg hat äußerst zurückhaltend auf das Kompromissangebot von Bahnchef Rüdiger Grube in Sachen Baustopp bei Stuttgart 21 reagiert. Die Bahn müsse erst mal Fakten liefern, bevor substanzielle Gespräche stattfinden könnten, erfuhr die dpa aus Regierungskreisen in Stuttgart. Grube hatte am Wochenende überraschend eine sechswöchige Verlängerung des Baustopps angeboten. Zugleich hatte er aber gedroht wenn die Stadt Stuttgart der Bahn finanziell nicht entgegenkomme, werde man bereits am Montag die «Baustelle hochfahren».

Verkehr / Bahn / Stuttgart 21
05.06.2011 · 23:50 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen