News
 

Grube Messel: Rund 6000 Besucher in vier Wochen

Messel (dpa) - Urpferdchen und Krokodile mitten in Deutschland: Das neue Besucherzentrum der Fossilienfundstätte Grube Messel bei Darmstadt hat einen guten Start hingelegt. In den ersten vier Wochen kamen rund 6000 Besucher, auch aus dem Ausland. Das Land Hessen investierte in das Gebäude «Zeit und Messel Welten» samt Ausstellung rund zehn Millionen Euro. Die Bauzeit des Zentrums am Rand des 130 Meter tiefen Kratersees betrug rund zweieinhalb Jahre.

Wissenschaft / Paläontologie
24.09.2010 · 01:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen