News
 

Großmutter erschießt Angehörige - vier Menschen tot

Washington (dpa) - Familiendrama in den USA: Eine möglicherweise psychisch kranke Großmutter hat drei Angehörige und dann sich selbst erschossen. Die etwa 60 Jahre alte Frau tötete in ihrem Haus in Seattle erst ihren Schwiegersohn und dann zwei 14 und 17 Jahre alte Enkelinnen. Das berichtet die «Seattle Times». Ihrer flüchtenden Tochter habe sie in den Rücken geschossen. Die Verwundete überlebte schwer verletzt. Als Polizisten eintrafen, erschoss sich die Frau dem Bericht zufolge selbst. Die Motive der Frau sind unklar.

Kriminalität / USA
24.09.2010 · 18:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen