News
 

Großhandelspreise im Februar um 2,1 Prozent gestiegen

Wiesbaden (dts) - Der Index der Großhandelsverkaufspreise lag im Februar dieses Jahres um 2,1 Prozent über dem Stand von Februar 2009. Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) in Wiesbaden heute mit. Im Januar 2010 hatte die Jahresänderungsrate +1,9 Prozent und im Dezember 2009 +0,2 Prozent betragen. Im Vergleich zum Vormonat stiegen die Großhandelspreise im Februar um 0,1 Prozent. Insbesondere im Großhandel mit festen Brennstoffen und Mineralölerzeugnissen verteuerten sich im Februar 2010 die gehandelten Güter gegenüber Februar 2009 um 13,3 Prozent. In der Landwirtschaft und im Nahrungsmittelsektor waren im Februar 2010 auf Großhandelsebene im Vorjahresvergleich Getreide, Saatgut und Futtermittel um 9,3 Prozent, Obst, Gemüse und Kartoffeln um 2,0 Prozent günstiger als im Februar 2009. Im Februar 2010 wurden Milch und Milcherzeugnisse, Eier, Speiseöle und Nahrungsfette im Vergleich zu Februar 2009 um 2,3 Prozent teurer.
DEU / Daten / Industrie / Nahrungsmittel
12.03.2010 · 08:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen