News
 

Großer Preis von Malaysia wegen Regen unterbrochen

Sepang (dts) - In Malaysia ist das Formel-1-Rennen wegen starken Regens in der neunten von insgesamt 56 Runden unterbrochen worden. Zu diesem Zeitpunkt lag Lewis Hamilton im McLaren von seinem Teamkollegen Jenson Button. Dahinter folgten Perez, Webber, Alonso, Vettel, Vergne, Massa, Rosberg und Karthikeyan.

Der Abbruch sei "richtig und auch höchste Zeit gewesen", bemerkte Norbert Haug, Motorsport-Chef von Mercedes-Benz. Das Timing sei genau richtig gewesen. Ab 17:15 Uhr Ortszeit soll es auf der Formel-1-Strecke weitergehen. Dann allerdings hinter dem Safety-Catr und mit Regenreifen. 2009 war das Rennen in Malaysia wegen sintflutartiger Regenfälle nach 31 Runden ganz abgebrochen worden. Damals gewann Button.
Malaysia / Motorsport
25.03.2012 · 11:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen