News
 

Großer Polizei-Einsatz für Stuttgart 21 steht bevor

Stuttgart (dpa) - Die Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 erwarten für morgen einen massiven Polizei-Einsatz zur Räumung des Schlossgartens. Die Polizei hatte angekündigt, in den nächsten Tagen das illegale Protestcamp neben dem Hauptbahnhof zu beseitigen; rund 50 Projektgegner harren dort seit Monaten aus. Die Barrikaden rund um das Zeltdorf würden notfalls mit schwerem Gerät entfernt, kündigte Stuttgarts Polizeipräsident Thomas Züfle an. Die Bahn will nach der Räumung des Geländes gut 100 Bäume fällen und knapp 70 weitere versetzen. Die Polizei rechnet mit mehr als 1000 Demonstranten.

Verkehr / Bahn / Stuttgart 21
14.02.2012 · 15:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen