News
 

Große Mehrheit im Bundestag für Bundeswehr-Einsatz

Berlin (dpa) - Mit großer Mehrheit hat der Bundestag für den weiteren Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan gestimmt. Damit stellte das Parlament zugleich die Weichen für einen Abzug. Die ersten Soldaten sollen schon Ende dieses Jahres Afghanistan verlassen - allerdings nur dann, wenn die Sicherheitslage dies erlaubt. 420 von 579 Abgeordneten sprachen sich in der namentlichen Abstimmung für das neue Mandat aus, 116 dagegen. Außerdem wählte der Bundestag den ehemaligen DDR-Bürgerrechtler Roland Jahn mit großer Mehrheit zum neuen Beauftragter für die Stasi-Unterlagen.

Konflikte / Bundeswehr / Bundestag / Afghanistan
28.01.2011 · 11:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen