News
 

Große Flughäfen zählen mehr Passagiere

Berlin (dpa) - Die großen deutschen Flughäfen haben im ersten Quartal ein Passagierplus verbucht - trotz Ausfällen wegen der Unruhen in Nordafrika. Die Zahl der Reisenden an den 23 internationalen Verkehrsflughäfen stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von Januar bis März um 4,6 Prozent auf 40,4 Millionen, teilte der Verband ADV mit. Gebremst hätten die positive Entwicklung jedoch unter anderem stark gestiegene Ölpreise und die neu eingeführte Ticketsteuer für Starts von deutschen Airports.

Luftverkehr
26.04.2011 · 10:32 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen