News
 

Großbritannien: Zwei Kinder nach Brandstiftung im Haus gestorben

London (dts) - Im britischen Bradford sind zwei Kinder bei einem Häuserbrand ums Leben gekommen, die Mutter der beiden Kinder wurde schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, ist das zehn Jahre alte Mädchen noch am Ort des Geschehens verstorben, ihr zwei Jahre jüngerer Bruder erlag seinen Verletzungen kurz nachdem er ins Krankenhaus eingeliefert worden war. Die 30-jährige Mutter wird momentan noch in einem Krankenhaus behandelt. Nach Polizeiangaben hat sie derart schwerwiegende Verletzungen erlitten, dass sie in Lebensgefahr schwebe. Unterdessen konnte die Polizei einen 21-jährigen Tatverdächtigen festnehmen. Der Tatverdächtige wurde wegen des Verdachts auf Brandstiftung in Untersuchungshaft gebracht.
Großbritannien / Unglücke / Kriminalität / Gewalt
06.07.2010 · 21:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.11.2017(Heute)
20.11.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen