Casino LasVegas
 
News
 

Großbritannien will Raumfahrtorganisation eröffnen

London (dts) - Großbritannien will heute seine erste eigene Raumfahrtorganisation eröffnen. Die Space Innovation and Growth Strategy (Space IGS) will nach eigenen Angaben die Entwicklung der Raumfahrtforschung in Großbritannien innerhalb der kommenden 20 Jahre voranbringen. Gleichzeitig wolle man die Verteilung der Forschungsgelder im Bereich der Raumfahrt überwachen und das Vereinigte Königreich bei entsprechenden internationalen Anlässen repräsentieren. An der Beteiligung an der Europäischen Raumfahrtorganisation ESA mit jährlich etwa 270 Millionen Pfund soll sich nur wenig ändern.
Großbritannien / Raumfahrt / Wissenschaft
23.03.2010 · 08:34 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen