News
 

Großbritannien: Polizei beendet Krawalle in Tottenham

London (dts) - Im Londoner Stadtteil Tottenham hat die Polizei die Lage wieder unter Kontrolle gebracht. Mittlerweile seien die meisten Brände wieder gelöscht, teilte die Polizei am Sonntag mit. Bei den Krawallen seien 26 Polizeibeamte verletzt und 42 Randalierer festgenommen worden.

Zudem hätten drei Unbeteiligte Verletzungen erlitten. In Tottenham war es in der Nacht zum Sonntag zu schweren Ausschreitungen gekommen. Randalierer hatten nach einer Demonstration Polizeibeamte mit Flaschen und Steinen beworfen und mehrere Einsatzfahrfahrzeuge und einen Bus in Brand gesetzt. Auslöser für die Krawalle war ein Protest gegen einen Polizeieinsatz, bei dem vor zwei Tagen ein 29-jähriger Mann bei einer Schießerei mit der Polizei getötet worden war. Etwa 200 Menschen hatten sich dazu vor dem Polizeirevier im Stadtteil Tottenham versammelt.
Großbritannien / Proteste / Gewalt
07.08.2011 · 14:27 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen