News
 

Großbritannien: Pilot stirbt nach Absturz bei Flugshow

Old Warden (dts) - In der englischen Grafschaft Bedfordshire ist bei dem Absturz eines Flugzeugs bei einer Flugshow der Pilot der Maschine ums Leben gekommen. Wie die örtliche Polizei mitteilte, stürzte die Maschine am Sonntagvormittag bei einer Militär-Flugshow ab, die rund 600 Menschen besucht hatten. Die herbeigeeilten Rettungskräfte behandelten den schwer verletzten Piloten zwar noch, kurz darauf verstarb der Mann jedoch.

Wie es zu dem Unglück kommen konnte, ist zur Zeit noch unklar. Die "Air Accidents Investigation Branch", eine Verkehrsbehörde zur Untersuchung von Flugunfällen, hat Ermittlungen zur Untersuchung des Unglücks aufgenommen.
Großbritannien / Luftfahrt / Unglücke
01.07.2012 · 18:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen