News
 

Großbritannien: Papstbesuch kostete rund 8 Millionen Euro

London (dts) - Der Besuch von Papst Benedikt XVI. in Großbritannien hat den britischen Steuerzahler knapp sieben Millionen Pfund (8,3 Millionen Euro) gekostet. Darin ist ein Abendessen für die päpstliche Delegation mit dem Außenminister enthalten, das mehr als 18.000 Pfund (22.000 Euro) gekostet hatte und gut 22.000 Pfund (26.000 Euro) für Helikopterflüge. Dies berichtet die britische Zeitung "The Independent" unter Berufung auf eine Erklärung des Außenministeriums.

Zusätzlich solle die katholische Kirche den Steuerzahler mit nochmals gut sechs Millionen Pfund entschädigen. Bereits geleistete Zahlungen der Kirche belaufen sich auf knapp vier Millionen Pfund. Der viertägige Besuch von Papst Benedikt im September 2010 war der erste Staatsbesuch eines katholischen Kirchenoberhaupts in Großbritannien. Rund 500.000 Menschen nahmen an den Veranstaltungen rund um den Besuch teil.
Großbritannien / Religion
16.02.2011 · 20:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen