News
 

Großbritannien: Moslems veranstalten Anti-Terror-Kongress

Warwick (dts) - An der Universität im englischen Warwick haben sich am Wochenende hunderte Moslems zum ersten Anti-Terror-Kongress Großbritanniens versammelt. Wie die Zeitung "The Guardian" berichtet, soll jungen Gläubigen vermittelt werden, gegen religiöse Extremisten zu argumentieren und sich dabei auf den Koran und andere religiöse Texte zu stützen. Zudem lernen sie an ihren eigenen Schulen, Universitäten und ihren Gemeinde Diskussionen und Seminare zu organisieren.

Initiiert wurde die dreitägige Veranstaltung von al-Hidayah, einem Diskussionsforum der weltweiten islamische Organisation Minhaj-ul-Quran, die für religiös gemäßigte Positionen eintritt. Etwa 1.300 junge Leute aus Großbritannien, Europa, Kanada und den USA besuchten im Rahmen des Kongress Vorträge, Workshops, Präsentationen und Gebete.
Großbritannien / Bildung / Gesellschaft / Terrorismus / Religion
09.08.2010 · 16:32 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen