News
 

Großbritannien legt neue Asche-Grenzwerte fest

London (dpa) - Die britischen Behörden wollen neue Grenzwerte für Vulkanasche in der Luft festlegen: Die Werte sollen für weniger Einschränkungen im Flugverkehr sorgen. Von heute Mittag an sollen Maschinen auch bei einer höheren Asche-Konzentration in der Luft fliegen können, wenn sie bestimmte technische Vorgaben erfüllen, teilte die Luftfahrtbehörde CAA mit. Die Erlaubnis zum Flug durch die Aschewolke kann auch auf bestimmte Zeiträume begrenzt werden. Vulkanasche aus Island hatte Europas Luftverkehr wieder behindert.
Vulkane / Luftverkehr / Island / Großbritannien
18.05.2010 · 05:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen