ZenAD.de - Das TKP NETZWERK!
 
News
 

Großbritannien: Gesichtsscanner sollen Passkontrollen erleichtern

Birmingham (dts) - Am Flughafen Birmingham sind Gesichtserkennungsscanner als Alternative zum Schlangestehen und für traditionelle Grenz- und Passkontrollen eingeführt worden. Laut BBC kann der Scanner für alle erwachsenen Briten genutzt werden und für EU-Bürger, die einen biometrischen Pass mit Elektrochip besitzen. Die Passagiere legen ihren Pass in die Maschine, lassen ihr Gesicht scannen und bei Übereinstimmung können sie passieren. Alex Lawther von der UK Border Agency sagt, die Geräte sollen sogar eineiige Zwillinge unterscheiden können. Außerdem versichert er, dass nur auf Daten zugegriffen werde, die sich bereits auf dem Reisepass befinden, es würden also keine Daten gespeichert. Die bisherigen Reaktionen seien "sehr wohlwollend", so Lawther.
Großbritannien / Luftfahrt / Daten
03.03.2010 · 16:37 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen