Gratis Duschgel
 
News
 

Großbritannien: Autofahrer zweimal parkend geblitzt

Nottingham (dts) - Im englischen Nottingham hat die Polizei einem Autofahrer fälschlicherweise zwei "Blitzer"-Fotos zugeschickt. Wie die britische Zeitung "Telegraph" berichtet, soll auf den Fotos zwar das Fahrzeug des 55-Jährigen zu sehen gewesen sein, allerdings nur während es am Straßenrand parkte. Als ein zu schnell fahrendes Auto das abgestellte Fahrzeug passierte, löste es den Blitzer aus. Irrtümlicherweise wertete die Polizei die Bilder falsch aus. Dieser Fehler unterlief den Behörden gleich zweimal. Die Polizei hat sich bereits für den Irrtum entschuldigt.
Großbritannien / Straßenverkehr / Kurioses
21.01.2010 · 16:31 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen