News
 

Großbritannien: 80000 illegale Potenzpillen beschlagnahmt

Newcastle (dts) - Auf dem Flughafen der nordenglischen Stadt Newcastle upon Tyne haben britische Grenzbeamte bei einer Frachtkontrolle rund 80000 illegale Potenzpillen sichergestellt. Nach Informationen der britischen "BBC" sei bisher unbekannt, ob die Pillen echt oder gefälscht sind. In ihrer Form könnten die Tabletten jedoch als Viagraersatz verkauft werden. Gekennzeichnet waren die aus dem indischen Mumbai stammenden Tabletten als Lebensmittelzusatz. Die sichergestellten Pillen, welche in acht Kisten transportiert wurden, sollen nun vernichtet werden. Viagra und andere Potenzmittel werden zur Behandlung der erektilen Dysfunktion verwendet. Von gefälschten Potenzmitteln kann jedoch eine ernste Gefahr für die öffentliche Gesundheit ausgehen.
Großbritannien / Kriminalität
13.01.2010 · 00:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen