News
 

Großbritannien: 17-Jähriger steht unter Mordverdacht

Bolton (dts) - In der nordenglischen Stadt Bolton ist am Samstag ein 17-jähriger Jugendlicher wegen Mordverdachts festgenommen worden. Nach Informationen der britischen Polizei habe er den gleichaltrigen Cody T. bei einer Auseinandersetzung schwer verletzt. Das Opfer starb kurze Zeit später im Krankenhaus. Die Obduktion ergab, dass Cody T. an einer einzigen Stichwunde in die Brust starb. Am kommenden Montag soll sich der Jugendliche vor Gericht verantworten. Eine 34-jährige Frau und zwei 18-jährige Männer, die wegen Beihilfe verhört wurden, sind gegen Kaution wieder freigelassen worden.
Großbritannien / Kriminalität / Justiz
25.04.2010 · 11:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen