News
 

Großbrand in Israel außer Kontrolle

Haifa (dpa) - Mindestens 41 Tote und 17 000 Menschen auf der Flucht: In Israel ist es auch am zweiten Tag nicht gelungen, den Großbrand im Karmel-Gebirge zu löschen. Angefacht durch starken Wind hat die Feuerwalze die Außenbezirke der Großstadt Haifa erreicht. Nach einem Hilferuf von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu rollte eine internationale Welle der Unterstützung an. Viele Länder schickten Löschflugzeuge. Die Polizei nahm zwei Männer fest, die bei Haifa versucht haben sollen, Feuer zu legen.

Brände / Israel
03.12.2010 · 18:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen