News
 

Großbrand im Kölner Mülllager

Köln (dts) - Im Kölner Stadtteil Niehl ist am Mittwochabend in einer Müllsortierungsanlage ein Großbrand ausgebrochen. Wie ein Sprecher der Einsatzkräfte mitteilte, konnten sich jedoch die Mitarbeiter der Entsorgungsfirma rechtzeitig in Sicherheit bringen, verletzt wurde niemand. Allerdings gestalteten sich die Löscharbeiten zunächst schwierig, da die Halle einzustürzen drohte.

Daher riss ein Spezialbagger die Wände der Halle ein, sodass die Feuerwehr die Flammen von außen löschen konnte. Bis zum Morgen wurde so der Brand unter Kontrolle gebracht. Die enorme Rauchwolke zog schließlich in südöstlicher Richtung über die Stadt, Messfahrzeuge überwachen dabei die Schadstoffkonzentration in der Luft. Bisher konnten keine Grenzwerte festgestellt werden. Wie es genau zu dem Brand kommen konnte ist noch unklar. Experten vermuten, dass das Feuer in einem Müllschredder ausgebrochen war.
DEU / NRW / Unglücke / Polizeimeldung
26.07.2012 · 11:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen