News
 

Großaktionär Aabar verzichtet vorerst auf Platz im Daimler-Aufsichtsrat

Stuttgart (dts) - Der Großaktionär "Aabar Investments PJSC" des Emirats Abu Dhabi verzichtet vorerst auf einen Platz im Aufsichtsrat des Daimler-Konzerns. Das berichtet das "Handelsblatt" am Samstag. Vor einem halben Jahr habe der Vorstand des Investmentfonds noch die Absicht der Teilnahme am Aufsichtsrat ab Herbst 2010 geäußert und angekündigt, eine aktive Rolle spielen zu wollen.

Nun möchte der Investor jedoch vorerst darauf verzichten. Aabar hält seit März 2009 rund 9 Prozent der Daimler-Aktien und ist damit der größte Investor von Daimler, vor dem Emirat Kuwait, welches bereits seit 1974 am Konzern beteiligt ist. Aabar gehört mehrheitlich der "International Petroleum Investment Corporation" (Ipic), die sich wiederum komplett in Regierungsbesitz Abu Dhabis befindet.
DEU / Abu Dhabi / Autoindustrie / Börse
28.08.2010 · 12:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.03.2017(Heute)
21.03.2017(Gestern)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen