News
 

Größtes Waffenversteck der ETA ausgehoben

Madrid (dpa) - Die spanische Polizei hat offenbar das wichtigste Waffenversteck der ETA ausgehoben. Damit seien die Terroristen der baskischen Untergrundorganisation von der Versorgung mit Sprengstoff weitgehend abgeschnitten, berichtet die Zeitung «El País». Das Lager sei in den französischen Pyrenäen in der Nähe der spanischen Grenze entdeckt worden. Dort stellten die Beamten 330 Kilogramm Sprengstoff sicher. Die ETA-Terroristen sollen unter anderem für die Attentate auf der Ferieninsel Mallorca verantwortlich sein.
Terrorismus / ETA / Spanien / Frankreich
22.08.2009 · 11:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.09.2016(Heute)
28.09.2016(Gestern)
27.09.2016(Di)
26.09.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen