News
 

Größte Pleite von US-Bank 2009 in Alabama

New York (dpa) - Größte Banken-Pleite des Jahres in den USA: Die Behörden haben die Colonial BancGroup im Bundesstaat Alabama dichtgemacht. Die Einlagen von 20 Milliarden Dollar werden komplett von der Großbank BB&T übernommen. Insgesamt mussten seit Jahresbeginn 74 US-Kreditinstitute schließen. Mit einer Bilanzsumme von 25 Milliarden Dollar ist Colonial die größte unter ihnen.
Banken / USA
15.08.2009 · 04:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen