News
 

Größte Generaldebatte in UN-Geschichte beginnt in New York

New York (dpa) - Heute beginnt in New York die größte Generaldebatte in der Geschichte der Vereinten Nationen. Bis kommenden Dienstag werden Staats- und Regierungschefs, Minister und Diplomaten aus 200 Staaten und Regionen sprechen. Zu den ersten wird US-Präsident Barack Obama gehören. Außenminister Guido Westerwelle wird seine Rede für Deutschland erst am vorletzten Tag halten. Im Mittelpunkt dürfte das Drängen der Palästinenser nach einem eigenen Staat und einer UN-Mitgliedschaft stehen. Präsident Mahmud Abbas will die Mitgliedschaft am Freitag beantragen. Die USA sind dagegen.

UN / Vollversammlung
21.09.2011 · 00:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen