News
 

Grönland feiert mehr Autonomie

Nuuk (dpa) - Mit einer feierlichen Zeremonie haben die Grönlander die Erweiterung ihrer Autonomie gefeiert. Das mit Dänemark ausgehandelte Gesetz über die Selbstverwaltung schreibt den Status der Grönlander als eigenes Volk fest. Seit 1979 hatte die Regierung in Nuuk bereits einen halbautonomen Status. In Zukunft kann Kopenhagen im Prinzip nur noch über die Sicherheits-, Außen- und Geldpolitik für Grönland bestimmen. Dänemark verzichtet auch auf Ansprüche auf die Bodenschätze der Arktisinsel.
Autonomie / Grönland / Dänemark
21.06.2009 · 17:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen